Hans Zimmermann

Alle
Künstler

3 Söck

Beckendorfer Knallköpp

Blom & Blömcher

Colonia Duett

Dä Mann met däm Hötche

De Bajaasch

De Boore

Der Kölsche Zauberer

Der Tulpenheini

Die 2 Schlawiner

Die blaue Partei

Die Mennekrather

Domstürmer

Doof Noss

Ech lecker

Et Botterblömche

Et fussich Julche

Et Rumpelstilzje

Et Tussnelche

Filue

Flöckchen

Hans Süper

Hans Zimmermann

King Size Dick

Kölsche Harry

Ludwig Sebus

Ne Weltenbummler

Marita Köllner

Hans Zimmermann

Er trat bei seinen Auftritten stets mit Gitarre auf und wurde von seinem Partner Hans Süper ständig als „Ei“ bezeichnet, was sich ursprünglich auf dessen kahler werdenden Kopf bezog. Das Glatzenproblem war auch Teil eines Auftrittes. Charakteristisch für die Auftritte als „Zimmermän“ waren die teilweise recht derben Witze, die meistens auf seine Kosten gingen. Seine Auftritte im Kölner Karneval bestanden aus einer Abwechslung von gemeinsamen Liedern und den dargebotenen Doppelconférencen mit Hans Süper.

Produkte